Lade Seite...

§20 Hatha Yoga

Unser Therapieangebot wird durch etliche Präventionskurse erweitert, deren Zusatzkosten von den Krankenkassen übernommen werden. Unsere Kursleiter sind durch unser eigenes Ausbildungsinstitut (ASGE – Akademie für Sport, Gesundheit und Ernährung) ausgebildet und nach §20 SGB V zertifiziert.

Der Hatha Yoga entstand zu Beginn des 2. Jahrtausend n. Chr. und beschreibt eine Form des Yoga, bei der durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist angestrebt wird. Er ist geprägt von eher langsamen Bewegungen die sich hervorragend für die gezielte Selbstentspannung eignen und positiv regulierend auf das vegetative Nervensystem einwirken.