Lade Seite...

Prävention und Fitness

Bewegungsmangel und Stress prägen unseren Alltag. Durch die Verbesserung der Belastbarkeit für ein positives Wohlbefinden zu sorgen, gilt als oberste Prämisse der Gesundheitsförderung.
IMG_4312.jpg
Gerätegestütztes Training

Ein gerätegestütztes Training verbessert Ihre Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit im Bereich Kraft, Athletik und Ausdauer.

Orthopädie
IRENA

Die während der Reha erreichten Ziele werden durch das IRENA-Konzept der deutschen Rentenversicherung langfristig stabilisiert.

MTT
T-RENA

Für eine erfolgreiche und optimal verlaufende Rehabilitation wird das trainingstherapeutische Nachsorgekonzept T-RENA angewandt.

MT
Zertifiziertes Rückenzentrum (FPZ)

Als zertifiziertes Rückenzentrum (FPZ) behandeln wir Menschen mit Rückenbeschwerden und Fehlhaltungen.

rue
§20 Rückenschule

In der Rückenschule wird eine Veränderung der Lebensgewohnheiten angestrebt und somit Rückenschmerzen präventiv vorgebeugt.

bgm4
§20 Progressive Muskelentspannung

Bei der PMR werden körperliche Anspannungen durch gezielte Muskelan- und -entspannungen reduziert.

Entspannung
§20 Autogenes Training

Beim Autogenen Training wird mittels konzentrativer Selbstentspannung positiv auf das vegetative Nervensystem eingewirkt.

Yoga
§20 Hatha Yoga

Der Hatha Yoga führt durch gezielte Übungen und einer bewussten Atmung zu einer stressreduzierenden Entspannung.

Entspannung
§20 Achtsamkeitstraining

Achtsamkeitstraining ist eine besondere Form der gezielten Aufmerksamkeit und eine bewährte Methode zur Stressvermeidung.

bgm1
Firmenfitness (BGM)

Um die krankheitsbedingten Ausfälle zu reduzieren setzen immer mehr Unternehmen auf die Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter.

PT
Personal Training

Eine individuelle Trainingsbetreuung garantiert eine effektive und nachhaltig Steigerung der physischen und psychischen Belastbarkeit.

Athletik
Athletiktraining

Das sportartspezifische Athletiktraining wird immer zielgenau auf den Sportler und seine Sportart abgestimmt.